Sie sind hier: Region >

Botanische Wanderung durch die Herzogsberge



Wolfenbüttel

Botanische Wanderung durch die Herzogsberge


Wanderung durch die Herzogsberge. Foto: Privat
Wanderung durch die Herzogsberge. Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:




Cremlingen. Der Naturschutzbund (NABU) KG Wolfenbüttel lädt am Sonntag, 19. Juni, ab 14 Uhr Mitglieder und Interessierte zu einer rund dreistündigen Wanderung ein.

Geführt von Eva Goclik und Robert Slawski vom BUND Braunschweig geht es auf einem rund 6 Kilometer langen Rundgang durch das ehemalige Truppenübungsgelände Herzogsberge bei Cremlingen. Durch die militlärische Nutzung bis 2004, die Landwirtschaft und Betretung ausschloss, haben sich auf dem etwa 625 Hektar großen Gelände wertvolle Biotope für gefährdete Pflanzen- und Tierarten entwickelt. Die weitläufigen Grünlandflächen werden nur extensiv genutzt und von einem Schäfer mit seiner Herde vor der Verbuschung bewahrt. Seit 2004 ist es als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen.

Erster Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Grundschule Harztorwall in Wolfenbüttel, hier ist auch die Bildung von Fahrgemeinschaften möglich. Zweiter Treffpunkt ist um 14.30 Uhr südlich der Schokoladenfrabrik Weibler, Cremlingen, in der Straße Im Rübenkamp.


zur Startseite