whatshotTopStory

Brand im Wohnzimmer: Feuerwehr rettet Person aus Wohnung

Die Person musste mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden.

von Julia Fricke


Die gerettete Person musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Die gerettete Person musste ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Rudolf Karliczek

Artikel teilen per:

23.12.2020

Salzgitter. Am heutigen Mittwochabend kam es gegen 16:40 Uhr zu einem Wohnungsbrand in der Ernst-Reuter-Straße in Salzgitter Bad. Im Wohnzimmer einer Wohnung brannten mehrere Möbel. Bei dem Feuer wurde eine Person verletzt, wie die Feuerwehr vor Ort berichtet.



Wie Einsatzleiter Olaf Rahnefeld weiter berichtet sei bereits im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses Brandgeruch wahrnehmbar gewesen. Durch den Johanniter Hausnotruf sei auch eine Person mit Schlüsselgewalt an den Einsatzort gerufen worden, wodurch sich die Einsatzkräfte schadenfrei Zugang zu der Wohnung verschaffen konnten.

Da sich noch eine Person in der Wohnung befinden musste, habe die Feuerwehr zunächst die Personensuche eingeleitet, parallel dazu mit einem weiteren Trupp die Brandbekämpfung. Im Wohnzimmer hätten mehrere Möbel gebrannt, während sich die Person in unmittelbarer Nähe zum Brandherd befunden habe. Sie konnte durch die Feuerwehr aus der Wohnung und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.


zur Startseite