Sie sind hier: Region >

Brand in Hankensbüttel - Brandursache geklärt



Gifhorn

Brand in Hankensbüttel - Brandursache geklärt

von Nino Milizia


Symbolfoto: Nick Wenkel
Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: Archiv

Artikel teilen per:

Hankensbüttel. Bei einem Brand eines Wohnhauses war am vergangenen Dienstag eine 81-jährige Bewohnerin ums Leben gekommen (wir berichteten). Wie die Polizei auf Nachfrage von regionalHeute.de mitteilte, steht nun die Brandursache fest: Eine Halogenlampe war zu heiß geworden.



Durch die heiße Lampe fingen Papiere auf einem Schreibtisch Feuer. Dieses griff auf Regal und Vorhänge über und entwickelte sich alsbald zu einem Großbrand, aus dem es für die Bewohnerin kein Entkommen gab.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema:




https://regionalgifhorn.de/nach-brand-in-hankesbuettel-identitaet-der-toten-geklaert/

https://regionalgifhorn.de/ein-toter-nach-hausbrand-identitaet-bislang-unklar/


zur Startseite