Sie sind hier: Region >

Brandgeruch: 18-Jähriger findet Holzterrasse in Flammen vor



Peine

Brandgeruch: 18-Jähriger findet Holzterrasse in Flammen vor


Die Wehren aus Woltorf, Duttenstedt und der Kernstadt Peine konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Symbolfoto: Archiv
Die Wehren aus Woltorf, Duttenstedt und der Kernstadt Peine konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Symbolfoto: Archiv Foto: regionalHeute.de

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. Am heutigen Freitagvormittag, gegen 10.57 Uhr, geriet aus aktuell unbekannten Gründen eine Holzterrasse im Südkamp in Woltorf in Brand. Ein 18-jähriger Hausbewohner, welcher sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs im Wohnhaus befand, wurde durch Brandgeruch aufmerksam, berichtet die Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel.



Als er nachsah stellte er fest, dass die Holzterrasse in Brand geraten war und alarmierte die Feuerwehr. Die Wehren aus Woltorf, Duttenstedt und der Kernstadt Peine konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt. Wie es zum Brandausbruch kam, steht derzeit nicht fest. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen, werden aber einige Zeit in Anspruch nehmen. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.


zur Startseite