Sie sind hier: Region >

Brandstifter zündet Papiertonnen an -Polizei sucht Zeugen



Braunschweig

Brandstifter zündet Papiertonnen an -Polizei sucht Zeugen


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:




Braunschweig. Fünf brennende Papiertonnen und Container wurden in der Nacht zum Mittwoch vorwiegend in der Innenstadt festgestellt und mussten von der Feuerwehr gelöscht werden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und bittet um Zeugenhinweise.

Die Serie begann gegen 23.30 Uhr am Wilhelmitorwall. Binnen einer Stunde brannten weitere Behälter am Hohetorwall, Peter-Joseph-Krahe-Straße, Litolffweg und gegen 00.45 Uhr am Leibnizplatz. Hier hatten Zeugen einen lauten Knall gehört und einen Mann und eine Frau, beide zwischen 20 und 30 Jahre alt, beobachtet, die mit Fahrrädern wegfuhren. Die Frau hatte lange, blonde Haare und trug eine bunte Strickmütze. Ob sie mit dem Feuer zu tun haben und ob alle Brände im Zusammenhang stehen muss geklärt werden. Der Schaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. Hinweise bitte an Polizeikommissariat Mitte unter der Rufnummer 0531-476 3115.


zur Startseite