Sie sind hier: Region >

Brandstiftung: Schon wieder Feuer in der Walbecker Straße



Helmstedt

Brandstiftung: Schon wieder Feuer in der Walbecker Straße


Erneut kam es in der Walbecker Straße zu einem Feuer. Symbolfoto: Nick Wenkel
Erneut kam es in der Walbecker Straße zu einem Feuer. Symbolfoto: Nick Wenkel Foto: Archiv

Artikel teilen per:

Helmstedt. Die Freiwillige Feuerwehr Helmstedt wurde am gestrigen Montagabend zu einem Feuer in einem Nebengebäude eines leerstehenden Wohnhauses in Helmstedt alarmiert. Laut Pressemitteilung der Polizei sei der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und eine weitere Ausdehnung der Flammen verhindert worden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.



Den Ermittlungen zufolge bemerkte eine Anwohnerin gegen 23.40 Uhr den flackernden Lichtschein aus dem Anbau und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Schnell war den Einsatzkräften klar, dass es sowohl in dem Schuppen als auch in dem leerstehenden Wohnhaus im Rahmen der länger andauernden Brandserie im Umfeld der Walbecker Straße bereits mehrfach gebrannt hat. Ersten Hinweisen nach wurde kurz vor Ausbruch des Feuers ein verdächtiger Unbekannter im Bereich des Brandortes beobachtet. Eine sofortige Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief im Anschluss jedoch ohne Erfolg. Daher bitten die zuständigen Ermittler konkret um Hinweise zu beobachteten Passanten, Fahrzeugführern oder Fahrradfahrern. Hinweise bitte an die Polizei Helmstedt unter Telefon 05351-5210.

Lesen Sie auch:


https://regionalhelmstedt.de/erneuter-brand-in-walbecker-strasse-feuerwehr-verunglueckt/


https://regionalhelmstedt.de/warum-brennt-es-immer-wieder-in-der-walbecker-strasse/

https://regionalhelmstedt.de/nach-brand-in-wohnhaus-polizei-vermutet-brandstiftung/

https://regionalhelmstedt.de/erneuter-brand-in-der-walbecker-strasse-belohnung-noch-offen/


zur Startseite