Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Braunschweig: Am Sonntag ist wieder „Löwenjagd“



Am Sonntag ist wieder „Löwenjagd“

Die Spielbögen liegen ab Freitag in allen Braunschweiger Kinder- und Jugendzentren sowie Aktivspielplätzen zu den Öffnungszeiten bereit.

Archivfoto
Archivfoto Foto: Axel Otto

Braunschweig. Nach dem großen Erfolg der "Löwenjagd" im vergangenen Jahr geht es am Muttertag wieder los: Die Kinder- und Jugendzentren der Stadt Braunschweig veranstalten ein Suchspiel für alle im Alter zwischen 6 und 27 Jahren. Dieses startet am kommenden Sonntag unter dem Motto "Löwenjagd".



Lesen Sie auch: 440 Ideen eingereicht: Bürger dürfen mitentscheiden


Die Teilnehmenden sind aufgerufen, in der Stadt mindestens fünf Löwenmotive zu finden und Fragen zu beantworten. Die Löwenjägerinnen und Löwenjäger können dabei allein oder mit der Familie auf die Pirsch gehen und bei den zahlreich zu findenden Löwen knifflige Fragen beantworten. An einigen Standorten gibt es leckere und gesunde Erfrischungen sowie Spielaktionen. Wer sich noch dazu an zwei Stationen einen Stempel abholt und seine Kontaktdaten auf dem Spielbogen hinterlässt, hat die Chance auf einen von vielen tollen Aktionsgewinnen.



Spielbögen abholen oder runterladen


Die Spielbögen liegen ab Freitag in allen Braunschweiger Kinder- und Jugendzentren sowie Aktivspielplätzen zu den Öffnungszeiten bereit. Noch einfacher ist es, sie sich von www.braunschweig.de/loewenjagd herunterzuladen. Unter diesem Link stehen auch alle wichtigen Infos.


Am Tag der Löwenjagd können die ausgefüllten Bögen an allen Stempelstationen bis 17 Uhr und auf dem Aktivspielplatz "Schwarzer Berg" bis 18 Uhr abgegeben werden. Für Kurzentschlossene werden an allen Kinder- und Jugendzentren noch Exemplare bereitgehalten.


zum Newsfeed