Basketball Löwen starten in die Saison - Heimspiele wieder mit Zuschauern

Der Ticketverkauf für das erste Heimspiel startet am 23. September. Dauerkartenbesitzer haben Vorkaufsrecht.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Susanne Hübner

Braunschweig. Die Basketball Löwen Braunschweig starten am 26. September auswärts in die neue BBL-Saison und empfangen nur vier Tage später den SYNTAINICS MBC zum ersten Heimspiel (30. September). Die Vorfreude darauf ist noch größer als sonst – und das hat einen speziellen Grund: Nach einer vergangenen Saison, die Corona-bedingt ohne Publikum stattfinden musste, können die Löwen bei ihren Heimspielen endlich wieder auf die tatkräftige Unterstützung ihrer Zuschauer bauen und diesen unter Anwendung der 3G-Regel bis zu 3.357 Sitzplätze in der Volkswagen Halle anbieten. Das teilen die Basketball Löwen Braunschweig in einer Pressemitteilung mit.


Tickets werden bis auf Weiteres nur in Form von Einzelkarten verkauft (offizieller Verkaufsstart: 23. September), bisherige Dauerkarteninhaber erhalten ein exklusives Vorkaufsrecht sowie 10 Prozent Rabatt auf die verfügbaren Einzeltickets. „Aufgrund des immer noch dynamischen Geschehens rund um die Corona-Pandemie haben wir uns nach reiflicher Überlegung vorerst gegen einen Verkauf von Dauerkarten entschieden. Das lässt uns Spielraum, um flexibel auf mögliche Entwicklungen reagieren zu können“, sagt Löwen-Geschäftsführer Nils Mittmann und ergänzt: „Für uns ist aber das Wichtigste, dass wir Spannung, spektakuläre Aktionen und hochklassigen Sport nach der kürzlich erfolgten Genehmigung unseres Hygienekonzeptes durch das Braunschweiger Gesundheitsamt endlich wieder zusammen mit dem Publikum erleben können!“

Vorteile für Dauerkarteninhaber


Als Dank für die treue Unterstützung der Dauerkarteninhaber bieten die Löwen diesen folgende Ticket-Vorteile an:
- Alle bisherigen Dauerkarteninhaber erhalten für jedes Löwen-Heimspiel ein exklusives Vorkaufsrecht auf die verfügbaren Einzeltickets;
- Zusätzlich erhalten bisherige Dauerkarteninhabe bei der Buchung ihrer Einzelkarten für die Löwen-Heimspiele einen Rabatt von 10 Prozent;
- Für die folgende Saison 2022/23 bleiben die bisherigen Sitzplätze von Inhabern einer Dauerkarte 2019/20 reserviert.

Der exklusive Vorverkauf für die Dauerkarteninhaber für die ersten zwei Heimspiele gegen den SYNTAINICS MBC und die BG Göttingen (BBL Pokal, 2. Oktober) beginnt am Dienstag, 21. September, um 9:30 Uhr. Der normale Ticketverkauf startet zwei Tage später am Donnerstag, 23. September, um 9:30 Uhr. Die Sitzplätze verteilen sich in der gesamten Volkswagen Halle, sind im Schachbrettmuster mit Einzelplätzen und jeweils einem freien Platz dazwischen angelegt. Zudem ist die Volkswagen Halle bei den Löwen-Heimspielen in zwei Zuschauer-Sektoren eingeteilt, die jeweils über einen eigenen Eingangsbereich (Haupteingang und Eingang Okerfoyer) verfügen.

"Moderate Erhöhung der Ticketpreise"


„Wir haben uns sehr darum bemüht, unter Berücksichtigung der Pandemie die beste Lösung für unsere Heimspiele zu finden. Mit unserem Hygienekonzept und der damit verbundenen Sitzordnung werden wir sowohl dem Sicherheitsempfinden der Zuschauer als auch einer möglichst großen Hallenauslastung gerecht. Wir sind uns im Klaren darüber, dass das vergangene Jahr für viele eine hohe Belastung und Herausforderung darstellte. Auch in finanzieller Hinsicht. Dennoch kamen wir leider nicht umhin, eine moderate Erhöhung unser Ticketpreise aufgrund diverser Kostenerhöhungen sowie insbesondere in der Umsetzung unseres Hygienekonzeptes begründeter Mehrkosten vorzunehmen. Wir sind aber davon überzeugt, dass es sich es lohnt, unser Team und den attraktiven Basketballsport zu unterstützen und freuen uns auf unsere Fans und Partner in der Volkswagen Halle!“, so Mittmann.

Tickets für die Löwen-Heimspiele können über drei Wege erworben werden:
- Anmeldung mit dem bestehenden Online-Account im Onlineshop der Löwen; erst nach erfolgter Anmeldung ist das Spiel sichtbar und buchbar;
- Über die Ticket-Hotline unter 0531-7017 288; erreichbar von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr;
- Direkt in der Konzertkasse in den Schloss-Arkaden Braunschweig.

Die wichtigsten Regeln für den Besuch eines Löwen-Heimspiels


- Für alle Gäste gilt die 3G-Regel: geimpft, getestet oder genesen!
- Aufgrund der Vorgaben des Gesundheitsamtes ist ausschließlich der Verkauf von personalisierten Tickets möglich;
- Es gilt eine Maskenpflicht (FFP2- oder OP-Maske), die Maske darf am Sitzplatz abgenommen werden;
- Die Zuschauer dürften sich während der gesamten Veranstaltung ausschließlich in dem zu ihrem Sitzplatz gehörenden Sektor aufhalten;
- Der Verzehr von Speisen und Getränken ist ausschließlich am Sitzplatz erlaubt.

Alle weiteren Corona-bedingten Regeln zusammengefasst:
3G-Regelung für Heimspiele der Basketball Löwen Braunschweig
Fragen und Antworten (FAQ) zum Hygienekonzept


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


VW Schloss-Arkaden