Bauarbeiten beginnen: Alte Frankfurter Straße wird halbseitig gesperrt

Gossen, Bordanlagen und Abläufe werden in drei Bauabschnitten erneuert.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Dontscheff

Braunschweig. Wie die Stadt Braunschweig am heutigen Dienstag mitteilte, soll die Alte Frankfurter Straße zwischen Theodor-Heuss-Straße und Wurmbergstraße im Juli eine neue Fahrbahndecke erhalten. Aufgrund der Bauarbeiten kommt es zu Sperrungen.


Im Vorfeld werden ab dem morgigen Mittwoch etwa vier Wochen lang Gossen, Bordanlagen und Abläufe in drei Bauabschnitten erneuert. Dazu wird die Fahrbahn halbseitig gesperrt und der Verkehr per Ampel im Wechsel an der Baustelle vorbeigeleitet. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich passieren.

Lesen Sie auch: Kanal-und-Straßenbau auf Hamburger Straße und Wallstraße beginnt Montag


Behinderungen auf der Hamburger Straße


Auch auf der Hamburger Straße wird aktuell gebaut. Am Montag sind auf der Hamburger Straße zwischen der Anschlussstelle der A 392 und der Siegfriedstraße sowie in der Wallstraße Kanal- und Straßensanierungsprojekte gestartet. Durch die Arbeiten kann es zeitweise zu Behinderungen und Sperrungen kommen.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Verkehr Baustelle