whatshotTopStory

Corona-Krise: Busse und Bahnen fahren ab Montag nach Sonderfahrplan

Der Nachtverkehr am Wochenende wurde eingestellt. Die Hauptlinien fahren im 30-Minutentakt.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

21.03.2020

Braunschweig. Ab Montag und bis auf Weiteres fährt die Braunschweiger Verkehrs GmbH (BSVG) aufgrund der Corona-Epidemie einen Sonderfahrplan. Das teilt die BSVG in einer Pressemeldung mit.


Das Angebot sichert Fahrtmöglichkeiten mit Bus und Tram Montag bis Samstag von 4.30 bis 0.30 Uhr. Sonntags gilt der Originalfahrplan.
Alle Hauptlinien verkehren damit an jedem Wochentag durchgehend im 30-Minutentakt. Der Anschlussverkehr am Rathaus erfolgt ganztägig immer zu den Minuten 00/30 beziehungsweise 15/45.

Das Angebot abends ab 20.30 Uhr bis 0.30 Uhr bleibt unverändert. Der Nachtverkehr in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag findet jedoch nicht statt.

Alle Fahrplandaten sind in die Elektronische Fahrplanauskunft eingepflegt. Fahrgäste werden gebeten sich unter www.bsvg.net/fahrplan, der APP BSVG NETZ und Telefon: 0531 383 2050 zu informieren.


zur Startseite