Diebe knacken Geldautomaten in Supermarkt: Sie kamen durchs Dach

Die Täter haben sich durch ein Loch Zugang zu den Räumlichkeiten verschafft.

Symbolfoto.
Symbolfoto. Foto: Pixabay

Braunschweig. Am Montag erhielt die Polizei Kenntnis über einen Einbruchdiebstahl in einen Supermarkt in der Gartenstadt. Durch die eingesetzten Beamtinnen konnte vor Ort festgestellt werden, dass sich ein Loch in der Decke des Supermarktes befand. Dies teilte die Polizei mit.


Lesen Sie auch: Große Polizeikontrolle: Dieses Mal ging es gegen Autoposer


Aufgrund der vorhandenen Spuren wurden durch speziell geschulte Beamten alle erforderlichen Spuren gesichert. Diese werden für das weitere
Ermittlungsverfahren ausgewertet. Ein im Verkaufsraum aufgestellter Geldautomat wurde gewaltsam geöffnet und das darin befindliche Geld entwendet. Es entstand ein nicht unerheblicher Schaden am Gebäude und dem Geldautomaten.


Geldsumme noch nicht bekannt


Mit wie viel Geld die Täter entkommen konnten, ist bislang noch nicht bekannt. Die Beamtinnen fertigten eine Strafanzeige wegen Einbruchdiebstahls in einen Supermarkt.


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität