Eintracht bittet zur Blutspende


Darius Scholtysik und Marc Arnold machten es im letzen Jahr vor. Foto: Sina Rühland
Darius Scholtysik und Marc Arnold machten es im letzen Jahr vor. Foto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

03.02.2016




Braunschweig. Am 3. Februar 2016 öffnet der Businessbereich im EINTRACHT-STADION erneut außerhalb des Spielbetriebs seine Tore. Grund ist der dritte Blutspendetermin, den in diesem Jahr erstmalig die Eintracht Braunschweig Stiftung gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz in der Löwen-Heimspielstätte durchführt

In der Zeit von 14 bis 20 Uhr haben Eintracht-Fans die Chance, sich mit geringem Aufwand sozial zu engagieren. Im Anschluss an die Blutspende erhalten sie einen Eintracht-Button als Geschenk sowie kostenloses Essen und Getränke. Darüber hinaus werden unter allen Blutspendern ein signiertes Trikot und ein signierter Fußball der Blau-Gelben sowie weitere 40 Fußbälle verlost


zur Startseite