Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Feuerwehr im Einsatz in Stöckheim: Carport-Feuer greift auf Wohnhaus über



Feuerwehr im Einsatz in Stöckheim: Carport-Feuer greift auf Wohnhaus über

Der Carport sei nicht mehr zu retten gewesen und wurde durch die Feuerwehr kontrolliert zum Einsturz gebracht.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Am gestrigen Samstagabend wurde der integrierten Regionalleitstelle Braunschweig/Peine/Wolfenbüttel um 19:07 Uhr ein brennender Carport in Stöckheim gemeldet. Diese alarmierte umgehend den Löschzug der Feuerwache Süd, sowie die Ortsfeuerwehren Stöckheim und Melverode. Beim Eintreffen der Berufsfeuerwehr hatte sich das Feuer laut einer Pressemitteilung bereits auf die Fassade des angrenzenden Wohnhauses und eine Nachbargarage ausgebreitet.



Durch den Einsatz von zwei Rohren konnte eine Ausbreitung auf das Innere des Wohnhauses verhindert und das Feuer schnell gelöscht werden. Durch die Ortsfeuerwehren wurde eine Wasserversorgung aufgebaut. Der Einsatz war nach etwa zwei Stunden beendet. Da der Carport durch das Brandereignis einsturzgefährdet war wurde er durch die Feuerwehr kontrolliert zum Einsturz gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Brandursache sowie Schadenhöhe sind noch Teil der Ermittlungen.

Im Einsatz waren 33 Einsatzkräfte der Feuerwache Süd, die Ortsfeuerwehren Stöckheim und Melverode.


zur Startseite