Feuerwehr Lehndorf bekommt ein neues Mehrzweckzelt


Übergabe des Merhzweckzelt an die Feuerwehr Lehndorf (Foto: Feuerwehr Braunschweig)
Übergabe des Merhzweckzelt an die Feuerwehr Lehndorf (Foto: Feuerwehr Braunschweig) Foto: Feuerwehr Braunschweig

Braunschweig.


Wartelisten für die Mitgliedschaft in der Kinderfeuerwehr, vollständig belegte Kleiderspinde, und eine sehr starke Dienstbeteiligung. 46 Mitglieder zählt die Nachwuchsabteilung, ein Rekord für die Ortsfeuerwehr Lehndorf. Für Zeltlagerfahrten und Freizeitunternehmungen nutzen sie bisher ein Mannschaftszelt, das für so viele Jugendlichen einfach nicht mehr ausreicht. Der Wunsch nach einem weiteren Zelt keimte auf.

Mit Unterstützung der Erich Mundstock Stiftung konnte dieses Ziel nun erreicht werden. Die Stiftung förderte die Beschaffung eines neuen Mehrzweckzeltes mit einem beträchtlichen Zuschuss, sodass sich der noch erforderliche Eigenanteil stark reduzierte.

Bei dem nun beschafften „flexiblen Zelt“ sind alle Gestänge gleichlang, was den Aufbau wesentlich vereinfacht. Die Giebel sind aushängbar und in jedem ist ein Eingang mit Knebelverschluss eingearbeitet. Die Seitenwände lassen sich bis zur Traufe aufrollen und haben zwei Fenster 60 x 40 cm mit Außenklappe. Faltpacksäcke für Zelt, Gerüst und Zubehör gehören dabei mit zur Standardausrüstung. Als Zusatzfeatures gibt es für das neue Zelt einen Bodenbelag und eine Zwischenwand. Eine Verbindung mit dem bestehenden Zelt ist problemlos möglich. So ist die Vorfreude auf die nächsten Zeltlagerfahrten und Freizeiten schon riesengroß!

Die Übergabe des Zeltes fand am 15. Oktober mit Vertretern der Ortsfeuerwehr, der Kinder- und Jugendfeuerwehr und der Mundstockstiftung statt. Ortsfeuerwehr Lehndorf bedankt sich von ganzem Herzen für die Förderung und die Würdigung ihres ehrenamtlichen Engagements!


mehr News aus Braunschweig