In zwei Stunden: Gemeinnützige Projekte sammeln 25.000 Euro

Die höchste Spendensumme lag bei 10.025 Euro.

Die Projektbeteiligten von "Balu und Du" freuen sich über ihr Spendenergebnis.
Die Projektbeteiligten von "Balu und Du" freuen sich über ihr Spendenergebnis. Foto: Photos of Art by Jérémy Decomble

Braunschweig. 25.000 Euro in zwei Stunden: Was sich liest, wie ein Versprechen einer dubiosen Masche, ist jedoch das Ergebnis des

zweiten "Giving Circles" der Bürgerstiftung Braunschweig und Braunschweiger Lions Clubs vom Donnerstag. Das Geld kommt gemeinnützigen Projekten zugute. Das berichtet die Bürgerstiftung Braunschweig in einer Pressemitteilung.

Lesen Sie auch: Römische Bäder und Jane Austen: Stadt veranstaltet Reise nach Bath


Auf der Bühne in den Räumlichkeiten der Öffentlichen Versicherung Braunschweig präsentierten sich nacheinander drei Projekte: Balu und Du (Braunschweiger Dschungel e. V.), Leb Dich Grün (Enactus Braunschweig e.V.) und Café Sorglos (Ambet e. V.). Nach der Vorstellung der Projekte war das Publikum eingeladen, Fragen zu stellen. Erste Vernetzungsideen und neue Impulse entstanden. Danach begannen die Spendenrunden für jedes einzelne Projekt. Eingeläutet wurden sie jeweils durch das Plädoyer einer Mentorin. Diese machten noch einmal deutlich, warum die Gäste ihren Geldbeutel öffnen sollten und brachten selbst die erste Spende mit.


10.025 Euro für ein Projekt


Dann ging es ganz schnell: Im Publikum schnellten Arme nach oben und die ersten Spendenzusagen wurden gemacht – im Saal und im Chat, denn der Giving Circle wurde auch online übertragen. Die Anwesenden animierten sich gegenseitig. Der Höhepunkt: Für ein Tänzchen gab es 300 Euro. Das Spendenziel lag vorab bei 5.000 Euro pro Projekt. Diese Marke überschritten alle drei deutlich. Die höchste Spendensumme, mit 10.025 Euro, sammelte das Projekt "Balu und Du" ein. Die Projektbeteiligten, die während der Spendenrunden draußen warteten, waren
überwältigt. Aber auch die anderen beiden Projekte freuten sich über großzügige Geldbeträge. Für "Leb Dich Grün" gab es aus dem Publikum 6.300 Euro und für das "Café Sorglos" 8.600 Euro.

Den nächsten Giving Circle plant die Bürgerstiftung für den Sommer 2023. Wer sein Projekt bei der nächsten Ausgabe vorstellen möchte, schreibt gern eine Mail an givingcircle@buergerstiftung-braunschweig.de. Sobald eine Bewerbung möglich ist, wird die Bürgerstiftung alle Interessierten informieren.


zum Newsfeed