Kita Böcklinstraße wird Familienzentrum


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Braunschweig. Die städtische Kindertagesstätte Böcklinstraße (Böcklinstraße 29) wird Kinder- und Familienzentrum. Wie die Stadt Braunschweig informiert, wird dies am Freitag, 22. Juni mit einem Sommerfest gefeiert. Nach einer internen Aufführung ab 15 Uhr im Saal der Berufsbildenden Schule V beginnt das öffentliche Fest um 16 Uhr.


Die Stadt Braunschweig fördert seit 2012 die Weiterentwicklung von Kindertagesstätten zu Familienzentren. Grundlage ist der vom Rat der Stadt beschlossene Konzeptrahmen für Familienzentren in Braunschweig. Nach dem Vorbild der Early-Excellence-Centres in Großbritannien richten sich die Programme der Familienzentren an alle Familien im Umfeld und orientieren sich an deren Interessen und Bedarfen. Daher unterscheiden sich die Programme von Familienzentrum zu Familienzentrum.

Ergänzend zur Betreuung, Bildung und Erziehung als Kindertagesstätte zeichnen sich die Familienzentren durch ein vielfältiges und buntes Angebot für die ganze Familie aus. Dazu zählen beispielsweise Eltern-Kind-Gruppen und Baby-/Kleinkindgruppen, Beratungsangebote in vielfältigen Lebenslagen, gesundheitsfördernde Angebote, Möglichkeiten zur Begegnung und Beteiligung für Eltern und Kinder,Vermittlung weiterführender Hilfe- und Unterstützungsangebote sowie Veranstaltungen und Projekte zur Elternbildung und Sprachförderung. Die Kita Böcklinstraße ist das 14. Kinder- und Familienzentrum.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kindertagesstätte