Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Braunschweig: Mann wird auf Firmengelände von Auto überrollt



Mann wird auf Firmengelände von Auto überrollt und schwer verletzt

Der unter dem Fahrzeug liegende Mitarbeiter der Firma wurde von der Feuerwehr befreit.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Rudolf Karliczek

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Ein schwerer Unfall ereignete sich am heutigen Dienstagabend um zirka 19:40 Uhr auf einem Firmengelände an der Donaustraße. Aus noch ungeklärten Umständen geriet ein Mitarbeiter einer Firma unter ein fahrendes Auto und wurde von diesem überrollt. Das berichtet die Feuerwehr Braunschweig in einer Pressemitteilung.



Der Fahrer des Autos setzte sofort einen Notruf ab und begann mit dem Wagenheber das Fahrzeug anzuheben. Die alarmierten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Feuerwehr Rüningen konnten hierdurch beim Eintreffen die schwerverletzte Person unter dem Fahrzeug vorziehen und sofort medizinisch versorgen.

Die Polizei ermittelt


Der Notarzt und zwei Rettungswagenbesatzungen bemühten sich um den Verletzten und den unter Schock stehenden Fahrer des Wagens. Zur Ursache des Unglückfalls kann gegenwärtig nichts gesagt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


zum Newsfeed