Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Mehr Polizei auf Braunschweigs "Partymeile" unterwegs



Mehr Polizei auf Braunschweigs "Partymeile" unterwegs

An den vergangenen Wochenenden kam es in den Bereichen der Wallstraße und des Gieseler Turms zu größeren Auseinandersetzungen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Sandra Zecchino

Braunschweig. Aufgrund der Einsätze an den vergangenen Wochenenden hat die Polizei ein neues Einsatzkonzept umgesetzt. Es kam zu keinen größeren Auseinandersetzungen, wie sie in einer Pressemitteilung berichtet.



Lesen Sie auch: Keilerei vor dem Klub - Polizei setzte sämtliche Streifenwagen ein


An den vergangenen Wochenenden kam es in den Bereichen der Wallstraße und des Gieseler Turms zu größeren Auseinandersetzungen, die einen umfangreichen Einsatz der Polizei zur Folge hatten.



Neues Konzept


Als schnelle Reaktion hierauf entwickelte die Polizei ein Einsatzkonzept, welches die Präsenz der Beamten vor Ort erhöhen soll. Dies wurde an diesem Wochenende erfolgreich umgesetzt. So kam es zu keinen größeren Auseinandersetzungen im Bereich der "Partymeile". Aufgrund der positiven Resonanz wird die Polizei dieses Konzept auch an den nächsten Wochenenden fortführen.


zum Newsfeed