Mitten auf dem Bohlweg: Zwei junge Männer verprügelt und ausgeraubt

Sie wurden von einer Gruppe von vier bis sechs Männern angegriffen.

Symbolbild
Symbolbild Foto: regionalHeute.de

Braunschweig. In der Nacht von Sonntag auf Montag, gegen 1 Uhr, wurden zwei Männer auf dem Bohlweg geschlagen, getreten und beklaut. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor.


Lesen Sie auch: Mit geklauter EC-Karte Geld abgehoben: Wer kennt diese Frau?


In der Nacht waren ein 23-Jähriger und ein 27-Jähriger auf dem Bohlweg unterwegs. Sie gingen vom Ritterbrunnen in Richtung der Straßenbahnhaltestelle Rathaus. Vor den dortigen Restaurants wurden sie plötzlich von vier bis sechs Männern angegriffen und geschlagen. Als sie am Boden lagen, traten die Täter weiterhin auf sie ein.

Wertsachen geklaut


Die Angreifer entwendeten Mobiltelefone, Schmuck und Bargeld. Als Zeugen hinzukamen, entfernten sich die Angreifer. Die Opfer erlitten dabei leichte Verletzungen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Hinweise bittet die Polizei an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0531 / 4762516 zu richten.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität