„My locals BS“ gewinnt Preis bei landesweitem Wettbewerb

Die Instagram-Serie ist einer der Preisträger des Wettbewerbes „Gemeinsam aktiv – Handel(n) vor Ort“ der IHK Niedersachsen.

Preisträger und Jury bei der Preisverleihung.
Preisträger und Jury bei der Preisverleihung. Foto: IHKN/Schiffke

Braunschweig. Montagabend hat Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann die zwölf Preisträgerinnen und Preisträger des landesweiten Wettbewerbes „Gemeinsam aktiv – Handel(n) vor Ort“ ausgezeichnet. Darunter die Braunschweig Stadtmarketing GmbH mit der Aktion „My locals BS“. Darüber informiert die Braunschweig Stadtmarketing GmbH in einer Pressemeldung. Unter dem Motto „Danke Handel“ wurden Einzelhandelsunternehmen, Standortgemeinschaften und Genossenschaftsmodelle, die während der Corona-Krise kreative und nachhaltige Ideen entwickelt haben, für ihr Engagement und ihr Durchhaltevermögen mit zwölf gleichwertigen Preisen á 3.000 Euro ausgezeichnet.


Lesen Sie auch: Vom Sofa aus live in die Innenstadt - Serie „My locals BS“ gestartet


„Wir freuen uns sehr, dass unsere Aktion ‚My locals BS‘ einen der Preise beim Wettbewerb ‚Gemeinsam aktiv – Handel(n) vor Ort‘ gewinnen konnte. Das sorgt noch einmal für zusätzliche Bekanntheit der Instagram-Serie, die wir gemeinsam mit dem Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. ins Leben gerufen haben, um auf lokale Händlerinnen und Händler und auf ihre digitalen Angebote aufmerksam zu machen", erklärt Gerold Leppa, Geschäftsführer der Braunschweig Stadtmarketing GmbH:. So konnten die Protagonisten der Live- und Kurzvideos auf Instagram nicht nur während des Lockdowns mit ihren Kundinnen und Kunden in Kontakt bleiben, sondern gleichzeitig zeigen, was digital möglich ist und damit auch Impulse für weitere Händlerinnen und Händler bieten. "Der Preis vom Wettbewerb unterstützt unser Engagement und dafür möchte ich mich herzlich bei den Ausrichtern bedanken. Gleichzeitig danke ich allen unseren engagierten Partnern, dem AAI und den Schloss-Arkaden, die die Umsetzung des Projekts und die Erweiterung um eine zweite Staffel möglich gemacht haben“, so Leppa weiter.

Live in Geschäfte der Innenstadt eintauchen


Live in Geschäfte der Braunschweiger Innenstadt eintauchen – das konnten Kundinnen und Kunden bei der Instagram-Serie „My locals BS“ von Stadtmarketing und AAI mit Unterstützung der Schloss-Arkaden. Händlerinnen und Händler sowie Gastronominnen und Gastronomen aus Braunschweig stellten sich mit ihrem Geschäft und ihren Produkten vor und zeigten, welche digitalen Services sie anbieten und wie sie auch während der pandemiebedingten Schließungen und danach digital für ihre Kundinnen und Kunden erreichbar sind. Die Videos und weitere Informationen sind unter www.braunschweig.de/mylocals-bs zu finden.

Der landesweite Wettbewerb wurde bereits zum vierten Mal von Wirtschaftsministerium, IHK Niedersachsen (IHKN), Genossenschaftsverband Weser-Ems, Handelsverband Niedersachsen-Bremen und Nordenham Marketing und Touristik e.V. organisiert – in diesem Jahr allerdings erstmalig mit direktem Bezug zur Corona-Pandemie.


mehr News aus Braunschweig