Neues Führungsduo der CDU in Bienrode-Waggum-Bevenrode gewählt

Michael Berger ist der neue Vorsitzende.

Michael Berger (CDU). Archiv.
Michael Berger (CDU). Archiv. Foto: regionalHeute.de

Braunschweig. Bereits am Mittwoch trafen sich die Mitglieder des CDU-Ortsverbands Bienrode-Waggum-Bevenrode und wählten einen neuen Vorstand. Einstimmig wurde dabei der Bevenroder Michael Berger zum neuen Vorsitzenden gewählt. Das geht aus einer Pressemitteilung des Ortsverbands hervor.


Lesen Sie auch: Michael Berger (CDU): Darum mache ich Politik…


"Als Mitglied im Stadtbezirksrat 112 der Stadt Braunschweig kann Berger die Interessen der CDU bestens vertreten", heißt es vonseiten des Ortsverbands. Gleiches gelte für den im Amt des stellvertretenden Vorsitzenden bestätigten Lars Einsle. Mit Luisa-Marie Heigl als Schriftführerin und den Beisitzern Gerhard Wandt, Ratsherr Claas Merfort, Matthias Thomas und Ralf Kiepert wurde ein siebenköpfiger Vorstand aufgestellt.

"Es ist ein super Team"


Michael Berger freut sich über sein Vorstandsteam: "Es ist ein super Team, um die dröge anmutende politischen Arbeit auf Ortsebene neu zu gestalten und den Ortsverband für Interessierte neu aufzustellen“.


zum Newsfeed

Themen zu diesem Artikel


CDU