whatshotTopStory

Planung für Grundschule Wedderkopsweg wird vorgestellt


Die Stadt Braunschweig bietet bei der Veranstaltung auch Gelegenheit, die Pläne zu diskutieren. Symbolfoto: Pixabay
Die Stadt Braunschweig bietet bei der Veranstaltung auch Gelegenheit, die Pläne zu diskutieren. Symbolfoto: Pixabay Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

18.10.2019

Braunschweig. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz sowie Schule erläutern am Montag, 28. Oktober, ab 19 Uhr in der Aula des Gymnasiums Hoffmann-von-Fallersleben-Schule, Sackring 19, die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung für die Grundschule Wedderkopsweg im Bereich zwischen Wedderkopsweg, Triftweg und der A 391. Dies gibt die Stadt Braunschweig in einer Pressemittteilung bekannt.


Es bestehe Gelegenheit, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Die Planunterlagen (Flächennutzungsplan und Bebauungsplan) können bis zum 28. Oktober werktags (außer sonnabends) von 8 Uhr bis 18 Uhr im Aushang des Referates Bauordnung im Langen Hof 8, im dortigen Eingangsbereich eingesehen werden. Sie sind zudem im Internet unter verfügbar. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zu der Veranstaltung eingeladen.


zur Startseite