Polizei kontrolliert Fahrzeuge in der Fußgängerzone

Die Polizei hat Fahrzeuge kontrolliert, die verbotswidrig in die Fußgängerzone gefahren sind.

Symbolfoto
Symbolfoto Foto: Anke Donner

Braunschweig. Am Donnerstagmorgen hat die Polizei in der Friedrich-Wilhelm-Straße eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Ziel waren Fahrzeuge, die verbotswidrig durch die Fußgängerzone im Bereich der Friedrich-Wilhelm-Straße fuhren.


Insgesamt wurden 50 Fahrzeuge kontrolliert, von denen 19 nicht berechtigt waren, in die Fußgängerzone zufahren. Die betroffenen Fahrzeugführer erhielten Ordnungswidrigkeitenanzeigen.


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


Innenstadt Innenstadt Braunschweig Polizei