Prozessbeginn: Brutaler Überfall auf Juwelier

von Sandra Zecchino


Der Mittäter ist bereits verurteilt. Symbolbild: Robert Braumann
Der Mittäter ist bereits verurteilt. Symbolbild: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Braunschweig. Seit dem heutigen Freitag muss sich ein 23-jähriger Angeklagter vor dem Landgericht Braunschweig unter anderem wegen des Überfalls auf den Juwelier Jauns am 17. Oktober 2015 verantworten. Die Anklage lautet Körperverletzung und versuchter schwerer Raub.


Bei der Tat soll der Angeklagte das Juweliergeschäft betreten und den beiden anwesenden Verkäuferinnen Pfefferspray ins Gesicht gesprüht haben. Der Mittäter soll in der Zwischenzeit mit einer Axt drei Vitrinen zerschlagen und 25 Uhren im Gesamtwert von zirka 45.000 Euro entwendet haben.

Nachdem der im Obergeschoss befindliche Prokurist des Geschäfts auf die Situation aufmerksam geworden sei, sei es ihm gelungen, den Angeklagten aus dem Geschäft zu drängen. Gleichzeitig gelang es ihm, die Tasche mit den Uhren zu entreißen.

Bereit einen Tag vorher, also am 16. Oktober 2015, soll der Angeklagte einen Überfall auf einen Juwelier in Magdeburg durchgeführt haben. In diesem Fall war der Ladeninhaber anwesend, den der Angeklagte ebenfalls mit Pfefferspray außer Gefecht gesetzt haben soll. Nachdem der Angeklagte und der Mittäter bemerkten, dass bereits einige Passanten das Geschehen mitverfolgten, brachen sie den Überfall ab und flüchteten.

Nachdem der Mittäter, der bereits rechtskräftig für die Tat verurteilt wurde, bereits zwei Monate nach der Tat ermittelt worden war, wurde der Fall im Sommer 2016 bei "XY ungelöst" in die Sendung aufgenommen.

Lesen Sie dazu auch:


https://regionalbraunschweig.de/juwelier-ueberfall-polizei-prueft-hinweise-nach-xy-sendung/
https://regionalbraunschweig.de/ueberfall-auf-juweliergeschaeft-xy-ungeloest-soll-aufklaeren/
https://regionalbraunschweig.de/festnahme-nach-ueberfall-auf-juwelier-jauns/
https://regionalbraunschweig.de/ueberfall-auf-juwelier-polizei-gibt-neue-details-bekannt/
https://regionalbraunschweig.de/raubueberfall-auf-juwelier-zeugen-gesucht/


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


Kriminalität Justiz