Sie sind hier: Region > Braunschweig >

Braunschweig: Unbekannte brechen in Bildungszentrum des Marienstifts ein



Unbekannte brechen in Bildungszentrum des Marienstifts ein

Der Einbrecher kam durch die Kellertür.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Martin Laumeyer

Braunschweig. Laut Polizei drang ein unbekannte Täter in das in Bildungszentrum des Marienstifts in der Georg-Westermann-Allee ein. Der Täter entwendeten Geld und richtete Sachschaden an.



Lesen Sie auch: Einbruch auf der B4 verursacht 15.000 Euro Schaden


Am Mittwochmorgen informierte die Schulleiterin des Bildungszentrums die Polizei über einen Einbruch. Ein unbekannter Täter hatte eine Kellertür aufgehebelt und war so in das Gebäude gelangt. Im Waschraum wurde der Münzautomat einer Waschmaschine aufgebrochen und das darin befindliche Kleingeld entwendet.



Lesen Sie auch: Mit geklauter EC-Karte Geld abgehoben: Wer kennt diese Frau?


Polizei sichert spuren


An einer Tür innerhalb des Gebäudes wurden weitere Hebelspuren aufgefunden. Offensichtlich wurde hier versucht, eine weitere Tür aufzubrechen. Die Polizei sicherte Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen.


zum Newsfeed