Vorträge der TU Braunschweig


Am kommenden Donnerstag, 11. Mai, findet die nächste Veranstaltung im Rahmen der Donnerstagsvorträge an der TU statt. Foto: Robert Braumann
Am kommenden Donnerstag, 11. Mai, findet die nächste Veranstaltung im Rahmen der Donnerstagsvorträge an der TU statt. Foto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Braunschweig. Der nächste Vortrag des Instituts für Braunschweigische Regionalgeschichte an der TU Braunschweig findet am Donnerstag, 11. Mai, um 19 Uhr statt. Der Vortrag steht unter dem Thema »Augustus des Morgan - ein Engländer rehabilitiert Leibniz".


Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Prof. Dr. Thomas Sonar hält den Vortrag. Am darauffolgenden Donnerstag findet ebenfalls um 19 Uhr ein weiterer Vortrag statt. Prof. Dr. h. c. Gerd Biegel befasst sich mit dem Thema "'Die Welt in der Nußschale' - Der Biograph Richard Friedenthal (1896-1979) und sein Exil in England".

Zusätzlich werden auch noch Samstagsseminare angeboten. Am kommenden Sonnabend, 13. Mai, gibt es Wissenswertes zu "Die Welfen und Europa: 'Einmal hat Habsburg einen Mann, und dann ist es eine Frau'; Maria Theresia - die Kaiserin und ihre Epoche". Weitere Termine finden am 20. Mai, 24. Juni, 1. Juli, 8. Juli sowie am 15. Juli statt.

Weitere Informationen und welche Veranstaltungen kostenfrei sind und welche nicht, finden Sie unter https://www.tu-braunschweig.de/zfw/wbstudien/academia. Zudem wird bei den Veranstaltungen um vorherige Anmeldung gebeten, ebenfalls auf der Internetseite zu finden.


mehr News aus Braunschweig