whatshotTopStory

Was Verkleidungen verraten


Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

07.02.2016




Braunschweig. Da verkleidet sich jemand als Löwe, der im echten Leben alles andere als wild und stark ist. Ein anderer, der Sport wirklich nötig hätte, geht als berühmter Fußballer. Und einer, der etwas auf dem Kerbholz hat, tritt heute mal in der Uniform eines Ordnungshüters auf. Mit einer kurzen szenischen Darstellung verschiedener Personen, die Maske und Kostüm nutzen, um ihren Idealvorstellungen einmal ganz nahe zu kommen, beginnt ein besonderer Gottesdienst in der Landeskirchlichen Gemeinschaft in der Karlstraße 95 am Sonntag um 10.30 Uhr.

In ihrer Ansprache wird Gastpredigerin Nicole Wienke darauf eingehen, warum Menschen Masken tragen, ob beim Karneval oder im täglichen Leben. Ein besonderes Anliegen ist es ihr, deutlich zu machen, dass wir Menschen für Gott unendlich wertvoll sind und dass wir keine Verkleidung brauchen. Ein turbulentes Spiel, fröhliche Lieder und ein gemeinsames Segensritual runden den Gottesdienst ab – ein Angebot für Menschen aller Altersgruppen, die den Karnevalssonntag einmal anders begehen möchten.


zur Startseite