Zusätzliches Impfangebot für Erstimpfungen vor dem Schloss

Am Donnerstag und Freitag stehen die mobilen Impfteams vor den Schloss-Arkaden.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Rudolf Karliczek

Braunschweig. Die mobilen Impfteams des Gesundheitsamtes bieten ein kurzfristiges Zusatzangebot exklusiv für Erstimpflinge an. Geimpft wird am Donnerstag, 18., und Freitag, 19. November, von 10 bis 16 Uhr vor den Schloss-Arkaden am Ritterbrunnen. Das teilt die Stadt Braunschweig in einer Pressemeldung mit.


Lesen Sie auch: Deutliche Aufstockung der Impfteams - Niedersachsen weitet Impfangebote massiv aus


Wie in den vergangenen Tagen werden zudem Erstimpfungen, Zweitimpfungen und Auffrischungsimpfungen gemäß STIKO-Empfehlung von 10 bis 16 Uhr in den Schlossarkaden (im Untergeschoss vor Saturn) durchgeführt.

Bögen möglichst ausgefüllt mitbringen


Um sich impfen zu lassen, muss man lediglich ein Ausweisdokument und, wenn vorhanden, den Impfpass mitbringen. Um den Ablauf vor Ort zu erleichtern, sollten möglichst auch die ausgefüllten und unterschriebenen Aufklärungs- und Einwilligungsbögen mitgebracht werden. Diese stehen auf www.braunschweig.de/mobiles-impfen zum Download bereit. Dort werden auch die Termine der mobilen Impfteams wöchentlich aktualisiert.


mehr News aus Braunschweig

Themen zu diesem Artikel


Schloss-Arkaden