Sie sind hier: Region >

Braunschweiger knüpften Kontakte mit Münsterländer Politikern



Braunschweig

Braunschweiger knüpften Kontakte mit Münsterländer Politikern


Vorsitzende aus Altenberge und Braunschweig. Foto: Siegfried Nickel
Vorsitzende aus Altenberge und Braunschweig. Foto: Siegfried Nickel Foto: Siegfried Nickel

Artikel teilen per:




Braunschweig. Bei einer viertägigen Informationsreise vom 3. bis 6. Juni durch das Münsterland, an dem 30 Personen teilnahmen, verabredeten sich die Vorsitzenden aus dem Ortsverband Südstadt-Lindenberg–Elmaussicht und der CDU Senioren-Union BS zu einem Politischen Meinungsaustausch mit dem Bürgermeister und Fraktionsvorsitzenden der CDU- Altenberge (Münsterland). Das geht aus einem Bericht von Siegfried Nickel hervor.

Aber nicht nur Politik, sondern auch Burgen und Schlösser, die man auf der Reise besichtigte, waren das Ziel dieser Fahrt, die wieder von Angelika Fietzke-Hollbach und Günter Bengelsdorf ausgearbeitet wurde.


zur Startseite