Braunschweig

Braunschweiger Maschinenbauer präsentieren sich auf der Ideenexpo



Artikel teilen per:

04.02.2015


Braunschweig. Die Kooperationsinitiative Maschinenbau e.V. (KIM) nimmt auch in diesem Jahr an der IdeenExpo 2015 in Hannover teil. Kinder und Jugendliche ab der 5. Klasse sollen neun Tage lang für naturwissenschaftliche und technische Berufe begeistert werden.

Insgesamt 27 Maschinenbau-Unternehmen sind Mitglied bei KIM und präsentieren sich vom 4. bis 12. Juli gemeinsam auf einem Messestand. Insgesamt 90 Personen Standpersonal – hauptsächlich Auszubildende der Unternehmen - werden die neun Tage den KIM Stand betreuen. "Auf unserem Stand können tolle Give-aways aus Metall gefertigt werden: Ein Flaschenöffner, ein Armband mit Gravur und ein Vogelhaus“, sagt Siw Holstein, Geschäftsführerin der KIM. Die Schüler werden durch das Erleben und selbständige Fertigen auf die technischen Finessen vom Maschinenbau neugierig gemacht. Über 350.000 Schüler werden laut Ideenexpo GmbH zur diesjährigen Messe erwartet, das sind höhere Besucherzahlen wie zur Cebit.

Der Arbeitgeberverband Region Braunschweig e.V. (AGV) und Niedersachsenmetall Landesgruppe Braunschweig ermöglichen in Kooperation mit KIM über 2.000 Schülern, hauptsächlich aus den Haupt- und Realschulen aus der Region, den Besuch der Messe. Täglich fahren mehrere Busse des Reisebüros Schmidt mit Schulklassen zur Ideenexpo. Für das Messepaket können sich die Klassen bewerben.

"Die IdeenExpo 2015 wird die Ausstellungsfläche auf insgesamt rund 100.000 Quadratmeter vergrößern“, erklärte Dr. Volker Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender der IdeenExpo. Fand das Event 2013 noch in der Halle 9 sowie auf den Außenflächen statt, wird es nun um die Hallen 7 und 8 erweitert. Damit möchte man den Erlebnis-Charakter stärken und Besucherströme entzerren: „Herzstück der IdeenExpo bleiben die Mitmach-Exponate. Wer sich für Naturwissenschaften und Technik begeistern will, braucht Zeit und Platz, um sich mit den Exponaten intensiver auseinanderzusetzen.“ Die Ideenexpo findet vom 4. bis 12. Juli 2014 auf dem Messegelände Hannover täglich von 9 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos unter www.ideenexpo.de und www.kim-braunschweig.de


zur Startseite