whatshotTopStory

Brennende Gartenabfälle sorgten für Feuerwehreinsatz


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

12.05.2018

Süpplingen. Nach Informationen von Ortsbrandmeister Tobias Hurlbeck wurden die Feuerwehr Süpplingen sowie der Löschzug Nord-Elm Nord am gestrigen Freitag gegen 17.56 Uhr zu einem Feuer nach Süpplingen alarmiert. Im Bereich des Bodetal hatten sich auf einem Grundstück aus ungeklärter Ursache Grünabfälle entzündet. Das Feuer breitete sich auf ein angrenzendes Holzhaus aus.



Durch das schnelle Eingreifen der Wehren aus Süpplingen, Frellstedt und Süpplingenburg konnte aber größerer Schaden vermieden werden, berichtet Aygün Erarslan Feuerwehrpressesprecher Süd der Kreisfeuerwehr Helmstedt. Zur Brandbekämpfung wurde ein Trupp unter Pressluftatmer eingesetzt. Insgesamt wurden zwei C- Rohre zum Löschangriff vorgenommen. Die 47 Einsatzkräfte konnten nach rund einer Stunde die Einsatzstelle wieder verlassen.


zur Startseite