Sie sind hier: Region >

Brennende Strohballen in Sanatoriumsruine



Goslar

Brennende Strohballen in Sanatoriumsruine


Symbolfoto: Max Förster
Symbolfoto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

Goslar. Am gestrigen Freitagabend brannten Strohballen in der Ruine des ehemaligen Königsberg-Sanatoriums. Die Ursache des Brands ist ungeklärt.



Um 18.51 Uhr am Freitag meldete die Rettungsleitstelle Goslar einen möglichen Brand in der Gebäuderuine des ehemaligen Köngisberg-Sanatoriums, am Nonnenberg in Goslar.

Wie sich herausstellte, brannten innerhalb der Bauruine zwei Strohballen. Auf das Gebäude selbst hatte der Brand noch nicht übergegriffen. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr Goslar abgelöscht. Ein Schaden ist vermutlich nicht entstanden. Die Brandursache ist bislang ungeklärt.


zur Startseite