Sie sind hier: Region >

Brennender Strauchschnitt in Mariental



Helmstedt

Brennender Strauchschnitt in Mariental


Vor einem Mehrfamilienhaus in Mariental haben Gestrüpp und Strauchschitt gebrannt. Foto: Maik Wermuth
Vor einem Mehrfamilienhaus in Mariental haben Gestrüpp und Strauchschitt gebrannt. Foto: Maik Wermuth Foto: Maik Wermuth

Artikel teilen per:

Mariental. Am gestrigen Sonntagabend mussten die Feuerwehren aus Mariental und Grasleben brennendes Gestrüpp und Strauchschitt vor einem Mehrfamilienhaus in Mariental löschen.




Gegen 19:15 Uhr die Feuerwehren aus Mariental und Grasleben zu einem Feuer in Mariental alarmiert. Laut der ersten Meldung sollten Strohballen an einem Gebäude an der Grasleber Straße brennen. Diese Meldung bestätigte sich aber nicht. Als kurze Zeit nach dem Alarm die ersten Einsatzkräfte eintrafen, wurde ein zirka 20 Quadratmeter großes Feuer von Gestrüpp und Strauchschitt vor einem Mehrfamilienhaus vorgefunden. Diese konnte schnell gelöscht werden. Nach rund 30 Minuten war der Einsatz beendet.


zur Startseite