Goslar

Brennender Toaster in Altenheim ruft Feuerwehr auf den Plan


Symbolfoto: Frederick Becker
Symbolfoto: Frederick Becker Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

26.02.2018

Goslar. Am heutigen Montagmorgen löste nach Feuerwehrangaben die Brandmeldeanlage eines Altenheims aus. Umsichtig handelnde Mitarbeiter verhinderten Schlimmeres.



In der Wohnbereichsküche eines Goslarer Altenheimes kam es am Morgen zu einem Entstehungsbrand. Ein Toaster geriet gegen 7 Uhr in Brand. Anwesende Mitarbeiter des Altenheims reagierten umsichtig und richtig. Sie löschten das Feuer. Die automatische Brandmeldeanlage alarmierte derweil die Rettungskräfte.

Nach einer Kontrolle durch die Feuerwehr war kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr mehr erforderlich. Bewohner und Pflegepersonal wurden nicht verletzt. Neben der Feuerwehr war der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Polizei am Einsatzort.


zur Startseite