Goslar

Brennendes Gestrüpp in Feuertonne sorgt für Feuerwehreinsatz

Ein Autofahrer hatte die Rauchwolke gemeldet.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Frederick Becker

Artikel teilen per:

16.10.2020

Posthof. Am heutigen Freitagabend, 17.41 Uhr, wurde die Feuerwehr Othfresen zu einem Einsatz im Bereich Posthof gerufen. Ein Autofahrer hatte eine größere Rauchwolke gemeldet. Das berichtet die Freiwillige Feuerwehr Othfresen in einer Pressemeldung.



Nach kurzer Suche konnte die Ursache dafür gefunden werden. Ein Anwohner verbrannte in seinem Garten Gestrüpp in einer Feuertonne. Durch die Feuchtigkeit kam es zu einer stärkeren Rauchentwicklung als geplant. Das Feuer wurde die ganze Zeit durch den Bürger kontrolliert und es stand geeignetes Löschmittel parat. Die Othfresener Kameraden konnten die Einsatzstelle nach wenigen Minuten wieder verlassen.


zur Startseite