Braunschweig

Brickfilm-Wettbewerb zum Start von „The Lego Movie“



Artikel teilen per:

16.03.2014


Brickfilme sind Kurzfilme, die im Stop-Motion-Verfahren, mit Lego und ähnlichem Klicksteinmaterial erstellt werden. Brickfilme sind längst nicht mehr nur kleine Filmchen, sondern teilweise aufwändige Produktionen, mit Special Effects und ausgefeiltem Drehbuch, die das “große Kino” im Kleinformat bieten.

Zum Filmstart von THE LEGO MOVIE veranstalten wir ein „Brickfilm- Wettbewerb“! Schickt uns bis zum 02.04.2014 Eure „Brickfilme“- alle Teilnahmeinfos erfahrt Ihr unter www.c1-cinema.de/thelegomovie oder per Mail unter info@c1-cinema.de. Der beste Brickfilm wird als Kurzfilm direkt vor THE LEGO MOVIE gezeigt werden!

Inhalt „THE LEGO MOVIE“:

Da kämpft eine gelbe Plastikfigur gegen einen Bösewicht, der droht, alle Bauklötze mit einer Superwaffe zusammenzukleben – und legt einen traumhaften Kinostart hin. THE LEGO MOVIE ist der Überraschungs- Blockbuster des Frühjahres. Auch die Kritiker sind mehrheitlich voll des Lobes. Die Gründe für den Grosserfolg dürften im inhaltlichen Spagat zwischen kindlicher Unterhaltung und ernsthaften Botschaften zu finden sein. Kinder können in eine fantasievolle Welt aus Bauklötzen eintauchen. Erwachsene entdecken in «The Lego Movie» eine gehörige Portion humoristisch getarnter Kritik am modernen Kapitalismus. Der Film begleitet das Leben von Lego-Figur Emmet. Der schusselige Emmet gerät unerwartet in ein turbulentes Abenteuer, als ihn die heiße Wyldstyle entführt, die ihn für den auserwählten Meisterbauer hält. Nun soll Emmet, der sich so gar nicht heldenhaft fühlt, das gesamte LEGO-Universum retten. Nur gut, dass ihm dabei Batman und der Magier Vitruvius helfen. The Lego Movie punktet also, wo ein Animationsabenteuer für die ganze Familie nur punkten kann: visuell, mit berührender, intelligenter und witziger Geschichte, mit seinem Popkultur-Mash-up, mit ironischem DC-Superhelden-Crossover und Ikonen-Cameos sowie einer starken Spielzeugmarke im Rücken, die uns unsere Kindheit und kreative Entfaltung in Erinnerung ruft.

[image=6892 aligncenter]



Filmstart: 10.04. in 2D und 3D!

Termine:

Sonntag, 06.04. um 15:30 Uhr- Präsentation & Preisverleihung: BRICKFILM- WETTBEWERB; Eintritt frei!

Sonntag, 06.04. um 17:45 Uhr- Preview: THE LEGO MOVIE 3D

Samstag, 12.04. von 11.00- 15.00 Uhr- LEGO BÖRSE

im Kinofoyer, Eintritt frei; Anmeldungen unter info@c1-cinema.de


zur Startseite