Helmstedt

"Brockenblick": Oelper Radroute hat neuen Rastplatz

Eine Bank und eine Infotafel laden jetzt zum Verweilen ein.

Von links: Gero und Siegfrid Janze, Krzysztof Janicki und Krzysztof Spychalski.
Von links: Gero und Siegfrid Janze, Krzysztof Janicki und Krzysztof Spychalski. Foto: Samtgemeinde Grasleben

Artikel teilen per:

10.09.2020

Ahmstorf. Im vergangenen Jahr wurde die Oelper Radroute Errichtet, die auch durch die Ahmstorfer Gemarkung führt. Obwohl zunächst die Ablagerung von wildem Müll befürchtet wurde, habe sich dies nach einem Jahr nicht bestätigen können. Der 75-jährige Siegfried Janze hatte nun die Idee auf dem Hagholz einen Rastplatz an der Route einzurichten. Neben einer Bank wurde auch ein Infoschild über den von dieser Stelle 61,72 Kilometer entfernten Brocken aufgestellt, wie die Samtgemeinde Grasleben berichtet.


Finanzielle Unterstützung für die Beschaffung der Bank sagte die Tourismusgemeinschaft Elm-Lappwald zu. Zusammen mit Krzysztof Janicki und Krzysztof Spychalski habe dann die Bank aufgestellt und im Boden verankert werden können. Das Informationsschild wäre an einem eigens von der Firma Evers aus Uhry gespendeten Granitstein angebracht worden.


zur Startseite