whatshotTopStory

Brückensperrung - Umleitung ab Montag

von Anke Donner


Ab heute müssen Verkehrsteilnehmer eine Umleitung fahren. Die Brücke zwischen Halchter und Linden wird gesperrt. Foto: Max Förster
Ab heute müssen Verkehrsteilnehmer eine Umleitung fahren. Die Brücke zwischen Halchter und Linden wird gesperrt. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

17.10.2016

Wolfenbüttel. Am dem heutigen 17. Oktober beginnen die Bauarbeiten an der Brücke zwischen Halchter und Linden. Verkehrsteilnehmer müssen nun mit Umwegen und längeren Fahrstrecken rechnen. Der Busverkehr wird für den Zeitraum der Bauarbeiten umgeleitet.


Ursprünglich sollten die Bauarbeiten bereits am 15. August beginnen. Da sich der Ersatzbau der Brücke allerdings mit dem Altstadtfest und der Jubiläumsfeier der MKN Maschinenfabrik überschnitten hätte, verschob man den Start um eine Woche. Kurz darauf wurde der Baubeginn erneut verschoben. Grund dafür waren Bauarbeiten, die an den Gleisen unter der Brücke vorgenommen werden und erst im Oktober beendet werden können, teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Nun beginnen die Arbeiten am heutigen Montag mit den vorbereitenden  Verkehrssicherungsmaßnahmen. „Die Vollsperrung der Straße gilt dann ab dem 20. Oktober“, teilte Gerhard Kanter von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr auf Anfrage unserer Online-Tageszeitung mit.

Weiträumige Sperrung


Die Kosten der Brückenbauarbeiten belaufen sich auf rund 5,3 Millionen Euro und sollen vom Land Niedersachsen getragen werden. Da es sich um einen Ersatzbau, also nicht nur um eine einfache Sanierung handelt, soll der Bereich von der Kreuzung Lange Straße/Lindenhalle bis zur Halchterschen Straße komplett gesperrt werden. Die Verkehrsteilnehmer müssen ab 17. Oktober folglich mit längeren Umwegen rechnen, um an ihr Ziel zu kommen. Fußgänger und Radfahrer werden den Baustellenbereich über eine Behelfsbrücke passieren können. Durch Bauarbeiten an der Brücke bei Halchter muss die Linie 797 eine Umleitung fahren. Nach Einrichtung der Baustelle wird die L 495 ab Donnerstag, 20. Oktober, voll gesperrt. Während der Brückenarbeiten, die bis Herbst 2017 andauern werden, wird der Verkehr in Wolfenbüttel innerstädtisch umgeleitet.

Die Umleitungsstrecken verlaufen wie folgt:



  • aus Richtung Wendessen über die B 79 zum Grünen Platz, weiter über Friedrich-Ebert-Straße, Jägerstraße, Goslarsche Straße und Halchtersche Straße zurück zur L 495 (U 2); aus Richtung Halchter in umgekehrter Reihenfolge (U 1),

  • aus Richtung Innenstadt (Lange Straße, Harztorwall) über Halberstädter Straße und Lindener Straße zur B 79, dann weiter wie U 2,

  • aus Richtung Ohrum (L 615) kommend in Richtung Innenstadt über Neindorf (K 31, K 620) zur Halberstädter Straße (U 3).

  • Aus Richtung Salzgitter auf der L 495 kommend beginnt die U 1 bereits bei Adersheim und führt über die K 90/ Adersheimer Straße zur Jägerstraße.


zur Startseite