Sie sind hier: Region >

BS Energy spendet 7.000 Euro für Naturschutz und Artenvielfalt



Braunschweig

BS Energy spendet 7.000 Euro für Naturschutz und Artenvielfalt

Durch die Unterstützung des Energieversorgers konnten die bestehenden Projekte wie eine Streuobstwiese durch das Pflanzen neuer Bäume erweitert werden.

Die neuen Hinweisschilder am “Teichpfad” geben Aufschluss über die im und am Teich lebenden Tiere.
Die neuen Hinweisschilder am “Teichpfad” geben Aufschluss über die im und am Teich lebenden Tiere. Foto: BS Energy

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. BS Energy spendet 7.000 Euro an den Kultur- und Förderverein Rühme. Diese Fördergelder stammen aus den Stromprodukten BS|Naturstrom Gold und BS|Naturstrom Nacht, die vollständig aus regenerativen Energiequellen gewonnen werden. Wie BS Energy in einer Pressemitteilung berichtet, würden BS Energy Kunden, die diese Produkte beziehen, mit einem Cent pro verbrauchter Kilowattstunde sowohl den Neubau von klimaschonenden Anlagen als auch Maßnahmen oder Zukunftsprojekte zur Förderung der Energiewende unterstützen.



Der Kultur- und Förderverein Rühme errichtete bereits vor zehn Jahren ein Natur-Infozentrum inklusive Insektenhotel, Bienenlehrpfad mit zwei aktiven Bienenstöcken und einer großen Streuobstwiese mit 90 Obstbäumen. Mithilfe der Fördergelder von BS Energy wurde eine große Fläche für Sandbienen und eine zusätzliche Blühwiese für Wildbienen angelegt. Entlang des frisch getauften “Teichpfades” geben nun Hinweisschilder Auskunft über die dort beheimatete Flora und Fauna. Zudem wurde die Streuobstwiese um einige weitere Obstbäume ergänzt. „Hier entsteht eine Lehrfläche für Jung und Alt“, freut sich Bernd Bähre, 1. Vereinsvorsitzender. Denn das Natur-Infozentrum wird nicht nur als Naherholungsgebiet genutzt, auch Kindergärten und Schulen können, in dem von der Stadt Braunschweig erklärten außerschulischen Lernort, auf Entdeckungstour gehen.

BS Energy ist immer auf der Suche nach geeigneten Förderprojekten, wie der Energeversorger in der Pressemitteilung betont. Hierfür können sich nicht nur Vereine bewerben, auch Kunden können Maßnahmen oder Projekte vorschlagen. "Uns ist es wichtig, vor allem regionale Projekte und Vereine zu unterstützen, darum übernimmt BS Energy die Direktzertifizierung selbst”, so Dr. Volker Lang, Vorstandsmitglied der BS Energy Gruppe. Über die Vergabe der Fördergelder entscheidet letztendlich der Verein Grüner Strom Label, der das bekannte Ökostromlabel vergibt. Auch die Produkte BS|Naturstrom Gold und BS|Naturstrom Nacht sind nach dem Grüner Strom-Label für Ökostrom mit Mehrwert zertifiziert.






zum Newsfeed