whatshotTopStory

"BTSV"-Sprüher erwischt


Symbolfoto: Sina Rühland
Symbolfoto: Sina Rühland Foto: Sina Rühland

Artikel teilen per:

08.09.2016




Vienenburg. Wie die Polizei heute mitteilte, war es bereits in der Nacht zum Samstag, den 18. Juni 2016 in der Merckstraße in Vienenburg zu einem Polizeieinsatz gekommen, bei dem ein 19-jähriger Mann von Anwohnern festgehalten wurde, nachdem er einen Mini mit einem Eintracht Braunschweig Aufkleber beklebte.

Die Polizei stellte fest, dass der junge Mann eine Farbspraydose mit sich führte, mit der zuvor verschiedene Graffiti im Stadtgebiet erstellt worden seien. Auch wegen der guten Tatortarbeit der Polizei Bad Harzburg habe die Polizei Vienenburg später ermitteln können, dass 16 Heranwachsende, teilweise vermummt durch die Stadt gezogen seien. Zumindest zwei der Männer waren geständig einen Altkleidercontainer, zwei Schaufensterscheiben, einen Glascontainer und einen großen Schaltkasten mit Farbe besprüht zu haben, so die Polizei. Weiter sollen sie im Verdacht stehen, einen aus Plexiglas bestehenden Bushalteunterstand, die Fassade der Oberschule Vienenburg und den Fahrkartenautomaten am Bahnhof Vienenburg mit Graffiti besprüht zu haben.


zur Startseite