whatshotTopStory

Bündnis unabhängiger Wähler veranstaltet eigene Talkshow

Das neue Format ist erstmals am Mittwoch live im Außenbereich der Schloss-Schänke oder im Internet zu sehen.

Das Bündnis unabhängiger Wähler veranstaltet eine Talkshow.
Das Bündnis unabhängiger Wähler veranstaltet eine Talkshow. Foto: BuW

Artikel teilen per:

24.05.2020

Wolfenbüttel. Am 27. Mai um 19 Uhr startet ein vom Bündnis unabhängiger Wähler (BuW) ins Leben gerufene Talkshowformat. Dabei handelt es sich jedoch nicht um ein parteipolitisch geleitetes Format, sondern es soll engagierten Wolfenbütteler Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben vor Publikum miteinander ins Gespräch zu kommen. Das teilt das BuW in einer Pressemitteilung mit.


Unter dem Titel „Zurück in die Zukunft“ werden in der ersten Sendung aktuelle Themen aufgegriffen, die die Bürgerinnen und Bürger beschäftigen. Im Moment wird das Leben aufgrund der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Folgen überlagert und genau darum soll es in der ersten Ausgabe gehen. Wie sieht der Blick nach vorne aus? Wie wird sich das Zusammenleben in der Zukunft verändern? Die Gesprächsteilnehmer berichten aus ihren unterschiedlichen Perspektiven über gemachte Erfahrungen, alltägliche Herausforderungen und Zukunftsaussichten. Als Gäste konnten Susann Hesse (Geschäftsführerin UNIK), Rainer Müller (Gastronom Schlossschänke), Oliver Behn (Schulleiter Gymnasium im Schloss), Georg Weber (Geschäftsführer MKN) sowie Axel Burghardt (Vorstandsvorsitzender BuW sowie Geschäftsführer des städtischen Klinikums) gewonnen werden.

Plätze rechtzeitig reservieren


Aufgrund der aktuellen Situation wird die Veranstaltung im Außenbereich der Schloss-Schänke in Wolfenbüttel live im Internet übertragen. Beginn ist am 27. Mai um 19 Uhr. Den Übertragungslink finden Sie auf der Homepage des Bündnisses (www.waehlergemeinschaft-wf.de). Unter Wahrung der Hygienevorschriften kann man auch direkt an der Talkshow teilnehmen. Da die Plätze angesichts der einzuhaltenden Abstandsvorschriften entsprechend begrenzt sind, wird um Reservierung unter der Telefonnummer 05331-885189 gebeten.

Es ist auch möglich, dem BuW vor und während der Übertragung Fragen an die Talkgäste zukommen lassen. Hierfür ist das Bündnis unter der Telefonnummer 0176-80064806 oder über seine Facebookseite erreichbar.


zur Startseite