whatshotTopStory

Buntes Programm beim Stadtfest Schöppenstedt

von Kai Baltzer


Beim Bungee springen hatten besonders die Kinder Spaß. Foto: Kai Baltzer
Beim Bungee springen hatten besonders die Kinder Spaß. Foto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

11.09.2016

Schöppenstedt. Das Schöppenstedter Stadtfest ist Tradition und beliebt bei vielen aus der Gegend. Am gestrigen Samstag ist die 39. Ausgabe zu Ende gegangen. Die letzten Programmpunkte gestern Abend war de Band "Up'n Down" und der traditionelle Lampionumzug.



Am Freitag hatte Schöppenstedts Bürgermeister Karl-Heiz Mühe gemeinsam mit Till Eulenspiegel das Fest eröffnet. Es folgte ein buntes Programm mit Beiträgen von Gruppen aus der Gegend. Unter anderem die Band der Elm-Asse Schule mehrere Kinderchöre und zum Höhepunkt des Tages Torsten Drewes mit seiner Showband.

Der Samstag startete mit dem Bürgerbrunch. Den ganzen Tag über gab es an verschiedensten Ständen vieles zu entdecken. Ein Highlight war sicherlich die Bungee-Anlage, die auf dem Markt aufgebaut wurde.

Angeführt vom Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Schöppenstedt startete gegen 20 Uhr der Lampionumzug. Dutzende Kinder zogen gemeinsam mit ihren Familien und teils sehr kreativ gestalteten Lapions durch die dämmrigen Straßen Schöppenstedts.


Viele Kinder zogen mit ihren Laternen durch Schöppenstedts Straßen. Foto: Kai Baltzer


Kinderfeuerwehr stellte sich vor



Das Team der Kinderfeuerwehr informierte Eltern über das neue Angebot in der Stadt. Foto: Kai Baltzer



Die Freiwillige Feuerwehr Schöppenstedt ruft eine Kinderfeuerwehr ins Leben. Sie nennen sich "Tills Flämmchen". Am kommenden Donnerstag, den 15. September, findet im Depot der Feuerwehr Schöppenstedt um 17:30 Uhr eine Infoveranstaltung für alle interessierten Eltern aus der Stadt Schöppenstedt mit Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren statt.


zur Startseite