Wolfenbüttel

Buntes Programm Erntedankfest im Gärtnermuseum


Das Gärtnermuseum bietet am Erntedank-Sonntag ein buntes Programm für die ganze Familie. Foto: Meißler
Das Gärtnermuseum bietet am Erntedank-Sonntag ein buntes Programm für die ganze Familie. Foto: Meißler

Artikel teilen per:

30.09.2017

Wolfenbüttel. Das Gärtnermuseum hat am Sonntag, 1. Oktober, von 13 bis 17 Uhr geöffnet und begeht das Erntedankfest. Ein vielfältiges und buntes Programm erwartet die Gäste.



Wolfenbütteler Gemüse und Kartoffeln stehen zum Verkauf. Frisch gebundene Herbststräuße werden angeboten. Der Naturschutzbund informiert rund um sein Angebot und bietet Apfelsaft von den eigenen Obstwiesen an. Ein historischer Trecker kann bestaunt werden. Die "Mad Dukes" präsentieren exklusiv ihre freche und frische Bierkultur mit der lokalen Spezialität, dem "Weizenbütteler" . Von der Altstadt-Bäckerei Richter wird mit dem mobilen Holzofen frisches Brot und Herzhaftes gebacken.

Die Sonderausstellung "Der Neue Weg - Geschichte und Geschichten" wird gezeigt. Außerdem haben die Besucher Gelegenheit, sich das ehemalige Gärtnerwohnhaus mit den angrenzenden Wirtschaftsgebäuden und die ausgestellten Exponate in Ruhe anzusehen oder sich diese von den anwesenden Vereinsmitgliedern erklären zu lassen, gern auch im Rahmen einer Führung. Das Außengelände mit dem Kräutergarten kann ebenfalls besichtigt werden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


zur Startseite