Sie sind hier: Region >

Bushaltestelle Schapenstraße wird umgebaut



Braunschweig

Bushaltestelle Schapenstraße wird umgebaut


Symbolfoto: Pixabay
Symbolfoto: Pixabay Foto: pixabay

Artikel teilen per:

Braunschweig. Der Bereich der Kreuzung Schapenstraße/Seikenkamp/Birkenheg wird ab dem 16. Oktober umgebaut. Hier wird die vorhandene Bushaltestelle niederflurgerecht umgebaut. Zudem wird die Fahrbahn nach Westen aufgeweitet, um den notwendigen Platz für den Einbau einer Querungshilfe zu schaffen.



So wird eine sichere Übergangsmöglichkeit der Schapenstraße, insbesondere für Schüler aus dem Wohngebiet Wolfskamp/Birkenheg, geschaffen. Auf der Ostseite wird der vorhandene Graben auf einigen Metern verrohrt, damit sich Fußgänger dort hinstellen können. Während der Bauzeit wird der Verkehr im Kreuzungsbereich mit einer Signalanlage geregelt, wobei nur die Einfahrt in den Birkenheg möglich ist. Die Ausfahrt aus dem Wohngebiet ist während der Bautätigkeit ausschließlich über die Straße Waldhain vorgesehen. Die Fußgänger werden das Baufeld im Bereich der Bushaltestelle signalgesteuert überqueren können.

Die Baumaßnahme soll Ende November fertiggestellt sein.


zur Startseite