whatshotTopStory

Buslinie 380: Umleitung wegen Vollsperrung


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin Foto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

27.06.2017

Wolfsburg/Helmstedt: Ab dem 03. bis voraussichtlich zum 17. Juli muss die Linie 380 (Helmstedt – Wolfsburg) der Kraftverkehrsgesellschaft mbH Braunschweig (KVG) in Wolfsburg eine Umleitung fahren. Diese führt aus Helmstedt kommend ab "Kanalbrücke" direkt zum Haltepunkt „WOB, Stadtwerke“ und weiter zum Endpunkt „WOB, ZOB“.



Notwendig ist dies aufgrund einer baustellenbedingten Vollsperrung der Helmstedter Straße in Vorsfelde.

Aufgrund der Straßensperrung können in Vorsfelde die Haltestellen „Drömling-Stadion“, „Ütschenpaul“ und „Ernst-August-Str.“ sowie die Haltepunkte „Allerwiesen“, „Allerpark“, „Schloss“ und „Autostadt“ in beiden Fahrtrichtungen von der Linie 380 nicht bedient werden. Die KVG empfiehlt Fahrgästen mit dem Ziel Vorsfelde und der weiteren nicht bedienten Haltestellen am ZOB in Wolfsburg in die Linien 160, 201 oder 213 umzusteigen.


zur Startseite