Wolfenbüttel

CDU: Arbeitskreis Politische Basisarbeit berät über Wahlprogramm


Der CDU-Arbeitskreis Politische Basisarbeit befasste sich jüngst mit dem Wahlprogramm zur anstehenden Bundestagswahl und rief zur Briefwahl auf. Foto: CDU
Der CDU-Arbeitskreis Politische Basisarbeit befasste sich jüngst mit dem Wahlprogramm zur anstehenden Bundestagswahl und rief zur Briefwahl auf. Foto: CDU Foto: CDU

Artikel teilen per:

08.08.2017

Wolfenbüttel. Die Bundestagswahl am 24. September rückt näher. Grund genug für den CDU-Arbeitskreis Politische Basisarbeit, sich ausführlich mit dem Wahlprogramm für die Jahre 2017 bis 2021 zu befassen.



Im Rahmen der letzten Tagung standen die Sachthemen Demokratie, innere und äußere Sicherheit, Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit, soziale Sicherheit, gute Bildung, leistungsfährige Infrastruktur und intakte Umwelt auf dem Programm.

Die Teilnehmer bereiten sich derzeit intensiv auf den bevorstehenden Wahlkampf zur Unterstützung von Uwe Lagosky (MdB) vor. Zu allen Veranstaltungen und bei Aktionen stehen den Wählerinnen und Wählern so kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Gleichzeitig erfolgt damit ein erster Aufruf zur Nutzung der Briefwahlmöglichkeit.


zur Startseite