Wolfenbüttel

CDU-Cremlingen lud zur Braunkohlwanderung


An der Veranstaltung des CDU-Gemeindeverbandes Cremlingen nahmen unter ande­rem teil (v. l.): Frank Oesterhelweg, Sven Vahldiek, Michael Hartig, Volker Brandt, Andreas Meißler, Andreas Glier und Uwe Lagosky. Foto: CDU
An der Veranstaltung des CDU-Gemeindeverbandes Cremlingen nahmen unter ande­rem teil (v. l.): Frank Oesterhelweg, Sven Vahldiek, Michael Hartig, Volker Brandt, Andreas Meißler, Andreas Glier und Uwe Lagosky. Foto: CDU

Artikel teilen per:

05.02.2018

Cremlingen/Gardessen. Am vergangenen Sonntag hatte der CDU-Gemeinde­verband Cremlingen zu seiner traditionellen Braunkohlwanderung eingeladen. Laut Pressemitteilung der CDU, hätten sich trotz der widrigen Witterungsverhältnisse zahlreiche Mitglieder ein­gefunden, um an der Veranstaltung teilzunehmen.


Die Organisatoren Michael Hartig (Vorsitzender Gemeindeverband) und Sven Vahldiek (Gardes­sen) freuten sich zum Auftakt über die positive Resonanz und luden nach der Wanderung zum gemeinsamen Essen in das Dorfgemeinschafts­haus Gardessen ein. Hier fanden sich weitere Gäste ein.

Als Politiker konnten unter anderem Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg sowie der ehemalige Bundestagsabgeordnete Uwe Lagosky begrüßt werden. Aus dem Kreisvorstand nahmen zudem Andreas Glier, stellvertretender Kreis­vorsitzender, und Andreas Meißler, Mitgliederbeauftragter, teil. Frank Oester­helweg und Uwe Lagosky stellten in ihren Vorträgen die aktuellen politischen Entwicklungen auf lokaler Ebene, in Niedersachsen sowie in Berlin dar.


zur Startseite