Sie sind hier: Region >

CDU fordert Gemeinschaftsraum für Haverlah



Wolfenbüttel

CDU fordert Gemeinschaftsraum für Haverlah


Bekommt Haverlah einen Gemeinschaftsraum? Symbolfoto: Archiv Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

Haverlah. Die CDU beantragt Kontakt zur Stiftung Zukunftsfonds Asse aufzunehmen, um Förderungsmöglichkeiten für das Projekt „Dorfgemeinschaftshaus Haverlah“ zu erreichen. Dies teilte die Partei in einer Pressemitteilung mit.



Da es in naher Zukunft im Ortsteil Haverlah keinen Gemeinschaftsraum mehr geben wird, brauche der Ort für Altenbegegnungen und Kulturarbeit künftig eine Möglichkeit zur Durchführung solcher Veranstaltungen. Angesichts der zunehmenden Bevölkerungsgruppe der Senioren müsse demnach mehr für deren Einbeziehung in die Gemeinschaft getan werden, erklärt die Partei. Es drohe die Gefahr der Vereinsamung älterer Menschen, weil berufsbedingt die Familien immer auseinander leben müssen. Es müsse vorgesorgt werden dafür, dass davon Betroffene „nicht vereinsamen", so die CDU. Dafür brauche man Räumlichkeiten. In Haverlah soll daher eine Gemeinschaftseinrichtung mit zirka 120 Plätzen geschaffen werden. Die Finanzlage der Gemeinde Haverlah mache es erforderlich „alle Fördermöglichkeiten auszuschöpfen".


zur Startseite