Sie sind hier: Region >

CDU Kreisparteitag setzt auf Sicherheit



Wolfsburg

CDU Kreisparteitag setzt auf Sicherheit


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Der CDU Kreisparteitag beschäftigt sich nach eigenen Angaben beim Kreisparteitag mit dem Thema " Sicherheit in Wolfsburg". Bereits im Kommunalwahlprogramm haben sich die Christdemokraten für neue Ansätze im Bereich der Kriminalitätsbekämpfung stark gemacht.



Der Einsatz von Bodycams und Überwachungskameras wird ausdrücklich begrüßt. "Vor dem Hintergrund der letzten Einbruchszahlen in Vereinsanlagen, ins Hospiz , Kitas, Schulen und sogar ins Tierheim sehen wir dringenden Handlungsbedarf für die Polizei, wirksamere Instrumente zur Vorbeugung und Aufklärung an die Hand zu bekommen," sagt Angelika Jahns, ehemalige innenpolitische Sprecherin im Landtag. Um sich ein Bild über die Situation vor Ort machen zu können, wird der Leiter der Polizeiinspektion Wolfsburg/ Helmstedt, Olaf Gösmann, zur Sicherheitslage berichten.


zur Startseite