Sie sind hier: Region >

CDU-Landesvorstand tagte auf Burg Warberg



Braunschweig

CDU-Landesvorstand tagte auf Burg Warberg


Mitglieder des CDU-Landesvorstandes, in der Mitte Landratskandidat Dr. Burkhardt Budde (Peine), Peter Link, Frank Oesterhelweg und Landratskandidat Gerhard Radeck (Helmstedt). Foto: Privat
Mitglieder des CDU-Landesvorstandes, in der Mitte Landratskandidat Dr. Burkhardt Budde (Peine), Peter Link, Frank Oesterhelweg und Landratskandidat Gerhard Radeck (Helmstedt). Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:




Warberg/Braunschweig. Zu seiner diesjährigen Klausurtagung traf sich der Vorstand des CDU-Landesverbandes Braunschweig im Tagungszentrum Burg Warberg im Landkreis Helmstedt. Das geht aus einem Bericht des CDU-Landesverbandes hervor.

Begrüßt wurden die Teilnehmer von Geschäftsführer Peter Link, der über die Historie der Burg, Bildungsangebote und kulturelle Aktivitäten informierte. Unter Leitung des Landesvorsitzenden Frank Oesterhelweg befassten sich die Unionsvertreter mit den politischen Schwerpunktsetzungen für die Region, der Debatte um die Stärkung des ZGB sowie der Vorbereitung des Landesparteitages am nächsten Samstag, 16. April, in Braunschweig. Dort steht die Wahl eines neuen Landesvorstandes an, prominenter Gast des Parteitages ist Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka.


zur Startseite